In Patientenstimmen

Meine kompletten Zähne habe in Stettin neu machen lassen: oben 14 Zähne, unten 8. Ich war beim Erstgespräch, dann hat mir Dr. Froelich alles erklärt, alle Zähne untersucht und gesagt, welcher Zahn bleiben kann und welcher nicht. Beim nächsten Termin haben wir den Oberkiefer gemacht. Es ging sehr schnell! Es hat höchstens 3,5 Stunden gedauert für alle 14 Zähne! Dann noch mal einen Termin für den Unterkiefer, Kronen runter, alles abgeschliffen, Provisorium drauf. Die Provisorien sahen so gut aus, die hätte man fast lassen können.  Dann, beim 3. Termin sind die Provisorien oben rausgekommen, am 4. Termin die unteren – fertig!

Ich hatte keine Zahnschmerzen, brauchte keine Tabletten nach der Behandlung

Ich war extra vorher noch beim deutschen Doktor hier und hatte mir Schmerzmittel und Spülung geholt, weil ich immer so Probleme hatte nach dem Zahnarztbesuch! Aber diesmal? Überhaupt keine Probleme, keine Schmerzen! Wirklich super! Ich hatte nur leichte Schmerzen im Kiefergelenk, vom langen Mundaufhalten, aber keine Zahnschmerzen! Wenn ich sonst beim Zahnarzt bin, gehe ich den Rest des Tages und die ganze Nacht die Decke hoch vor Schmerzen! Aber bei Dr. Froelich: gar nichts! Ich habe Schmerztabletten mitbekommen, aber die brauchte ich gar nicht.

Ich habe so viele Spritzen bekommen – und keine einzige gemerkt! Mein deutscher Zahnarzt hat die reingeknallt, da hat der Knochen geknirscht, aber die in der Zahnklinik in Stettin machen die das anders.

Neben Dr. Froelich gibt es noch zwei junge Zahnärzte, die sind auch so super.

Ich habe auch eine Aufbissschiene mitbekommen, die trage ich jetzt nachts. Ich knirsche mit den Zähnen nachts, aber das wäre jetzt nicht gut, frisch eingesetzt wie die Zähne sind. Deshalb haben sie mir in Stettin eine Spange angefertigt, extra für mein Gebiss. Eine Beißschiene ist das im Grunde. Die passt super, ich merke die schon gar nicht mehr beim Schlafen.

Die Zahnklinik Stettin antwortet schnell 

Ich bin aus Zufall auf die Zahnklinik Stettin gekommen. Ich habe im Internet recherchiert. Und es war auch mal ein Zeitungsartikel im Hamburger Abendblatt, Dr. Froelich hat ja in Hamburg auch eine Praxis. Dann habe ich eine Mail nach Polen geschickt, dass ich so Probleme habe mit meinen Zähnen, alle zwei Tage mit Zahnschmerzen beim Zahnarzt bin. Ich habe gleich eine Antwort bekommen und einen Termin!

Ich hätte das auch in Deutschland machen lassen können, aber jeder Zahnarzt hier hat gesagt: „Wir schaffen es nicht, wir können immer nur ein, zwei, maximal drei Zähne im Jahr machen, mehr geht nicht!“ – Ja, wie lange brauche ich denn dann, um damit durch zu sein! Ich wollte das schneller haben – sonst hätte ich auch nicht den Mut aufgebracht… Und als ich mal wieder mit Zahnschmerzen zum Notarzt musste, dachte ich: Ich muss eine Lösung finden!  Meine beste Zahnärztin ist leider in Rente gegangen. Ich hatte viele Kronen von ihr – alle 20, 30 Jahre alt. Da traute sich niemand hier ran, schlimm war das. Und jetzt bin ich schmerzfrei! Und ich seh’ gut aus!

Die Kosten für die neuen Zähne waren niedriger als gedacht

Die Kosten waren annehmbar, real. Ich hatte mit einem höheren Preis gerechnet, hätte ich auch bezahlt, aber die Kosten waren niedriger als gedacht.

Die ganze Betreuung in Stettin ist auch wunderbar! Z. B. die ganzen Formulare für die Krankenkasse: Da habe ich viel per Mail gemacht, hat alles super funktioniert!

Die Zahnarztpraxis ist auch nur fünf Fußminuten vom Bahnhof entfernt. Der Zug ab Rostock fährt durch, alle 2 Stunden, ohne Umstieg. Ich bin um 9 Uhr bei mir los morgens und war immer noch am gleichen Tag zurück. Dr. Froelich ist sehr auf meine Terminwünsche eingegangen.

Auch toll, dass das zahntechnische Labor in Stettin gleich vor Ort ist, im gleichen Haus sitzt wie Dr. Froelich. Das war ein Hand-in-Hand-Arbeiten, ganz toll. Alles durchorganisiert! Ich kam gleich ran, alle waren bereit, loszulegen. Bei meinem Zahnarzt warte ich sonst – auch mit Termin – zwei Stunden! So was kennt man in der Dental Klinik von Dr. Froelich gar nicht.

Die Öffnungszeiten sind auch so patientenfreundlich: auch Sonnabend ist geöffnet und abends bis 20 oder 21 Uhr.

Im September ist noch eine große Nachkontrolle, ob alles passt, nichts anstößt, die Wurzeln ok sind. Und dann mach ich auch gleich die professionelle Zahnreinigung. Ich will jetzt 2x im Jahr nach Stettin fahren. Das kann man ja auch schön mit shoppen verbinden! Ich will nicht mehr hier in Deutschland zu einem Zahnarzt, nur noch zu Dr. Froelich nach Stettin. Der meint, ich habe jetzt 20 Jahre Ruhe. Ich bin jetzt 56 Jahre, lass die Zähne 25 Jahre halten, das reicht doch… Und selbst, wenn was kaputt geht: Ich bin da in guten Händen! Ich will auch nicht mit Prothese rumlaufen! Ich habe alles Kronen und Brücken jetzt und so will ich das auch! Klar, das hat Mut und Überwindung gebraucht… Aber hätte ich das vorher gewusst, dass ich keine, wirklich keine Schmerzen habe, hätte ich das schon früher gemacht!

* vollständiger Name ist der Redaktion bekannt