In Patientenstimmen

Die Zahnklinik Stettin ist eine gute Empfehlung

Ich habe von der Zahnklinik Stettin über meine Freundin gehört, sie ist selbst Polin, hat Implantate bei Dr. Fröhlich gemacht und war sehr sehr zufrieden. Da war sehr gute Stimmung, sehr professionell, hat sie gesagt. Als Nächstes ging mein meinen Sohn hin, wegen Überkronung fast aller Zähne. Sieht sehr schön aus und war nicht schmerzhaft und eine sehr freundliche Behandlung! Dann bin ich selbst hingegangen und fand auch: Eine super Behandlung. Lief alles sehr gut ab.

Das Beste: Praxis und Labor sind in der Zahnklinik Stettin in einem Haus

Ich finde es so toll, dass da alles im Haus ist. Auch der Chirurg kommt einmal die Woche dorthin. Alles klappt, die ganze Kommunikation zwischen Arzt, Labor, Chirurg. Ich bin selbst Krankenschwester, ich weiß, was es bedeutet, wenn da ein Team ist, das sich versteht und so kurze Wege hat! Viele Ärzte sind nett und verstehen sich – aber hier sind sie auch noch kompetent und sitzen in einem Haus – das ist ein großer Unterschied! In dieser Praxis ist unten das ganze Labor und da arbeiten sehr professionelle Zahntechnikerinnen. Selbst die Provisorien sind schon so gut! Und wenn etwas nicht stimmt, nicht passt, wird das sofort nachgebessert. Da muss man nicht seine Prothese dalassen! Das muss nicht erst ins Labor geschickt werden, sondern die haben das Labor im Haus! Der Arzt arbeitet mit den Laboranten Hand in Hand, dazu noch die freundlichen Mitarbeiter – das ist einfach perfekt! Das ganze Drumherum ist so, dass man sich gut betreut fühlt. Alle sind nicht nur freundlich, sondern sie versuchen immer alles hinzukriegen mit den Wunschterminen und so.

Zu Fuß nur 15 Minuten vom Bahnhof – durch die schöne Stettiner Altstadt am Fluss entlang

Ich fahre mit dem Zug nach Stettin, 2 Stunden dauert die Fahrt – nicht viel länger als einmal quer durch Berlin. Es gibt acht Fahrten am Tag. Regulär kostet eine Strecke Berlin – Stettin 10 Euro. Schließt man sich einer Gruppe an, mit dem Brandenburg Ticket, kostet es hin und zurück nur 12,50 Euro.

In der Zahnklinik Stettin sind Zahnimplantate bezahlbar

Zahnimplantate werden ja in Deutschland gar nicht bezahlt von der Krankenkasse. Bei den Brücken geht es um die eigene Zuzahlung, denn den Kassensatz zahlt die Kasse so oder so. In Deutschland kriegt man aber viel weniger für das gleiche Geld. Man zahlt in Polen viel weniger, das kann man nicht vergleichen. Besonders die Prothetik ist viel kostengünstiger! In der Zahnklinik Stettin bekommt man für das Geld, das die Kasse bewilligt hat, eine viel bessere Leistung! Da werden z. B. Metallkronen auch verblendet, zum gleichen Geld. Da blinkt dann kein Metall im Mund! Da kriegt man einen richtig tollen Zahnersatz vom dem Geld, das die Kasse bezahlt! Mit der Krankenkasse hat es sehr gut geklappt. Die Abwicklung ist denkbar einfach. Wenn man will, rechnet der Zahnarzt direkt mit der Kasse ab, dann muss man nicht mal etwas vorstrecken.