In Allgemein

Eine blutende Wunde am Knie oder an der Hand wird umgehend verarztet. Wenn das Zahnfleisch blutet, ist dies ein ernstzunehmendes Warnsignal und kann auf eine Gingivitis oder Parodontitis hinweisen. Das Team der DIAC Zahnklinik Stettin in Polen ist ein erfahrener Ansprechpartner im Ausland, wenn es um Zahnersatz und um die Verbesserung der Mundgesundheit geht.

Zahnfleischentzündungen sind immer behandlungsbedürftig

Das kleinste Anzeichen von Zahnfleischbluten oder einer Anschwellung des Zahnfleischs sollte eine Terminvereinbarung beim Zahnarzt nach sich ziehen. Das gilt insbesondere auch bei Zahnersatz, informiert das Team der Zahnklinik Stettin in Polen. Wenn es sich um eine beginnende Entzündung, also um eine Gingivitis handelt, ist die Behandlung immer erfolgreich. Die erfahrenen Zahnärzte der DIAC Zahnklinik in Polen behandelt auch bei fortgeschrittener Parodontitis und kümmert sich um die Kostenübernahme der Krankenkasse. Patienten, die sich für eine Behandlung im Ausland entscheiden, sparen nicht nur beim Zahnersatz. Da die Kosten für Behandlungen im Ausland ebenso übernommen werden, kann der Patient seinen Eigenanteil senken und sich in der Zahnklinik Stettin in Polen behandeln lassen. Nach der Erstellung des Kosten- und Heilplans wird dieser zur Kenntnisnahme und Bewilligung an die Krankenkasse geschickt. Sobald die Genehmigung eintrifft, beginnt die Behandlung mit einer Reinigung der Zähne und der Bekämpfung des entzündlichen Problems.

Folgebehandlungen nach Heilung ernst nehmen

Eine fortgeschrittene Entzündung vom Zahnfleisch erfordert lebenslange Zahnreinigungen und Nachbehandlungen. Bakterien aus dem Mundraum greifen auch die Organe im Körper an, so dass der Verlust gesunder Zähne nicht das einzige Risiko bei Parodontitis ist. Durch die umfassende Behandlung mit regelmäßiger Nachsorge kann ein Zahnarzt die Zähne erhalten und die Notwendigkeit von Zahnersatz deutlich gesenkt. Sollte krankheitsbedingt oder aus ästhetischen Gesichtspunkten doch der Bedarf für Zahnersatz, Veneers und Co. bestehen, können Patienten in der Zahnklinik Stettin in Polen bares Geld sparen. Die Behandlungstermine lassen sich gut mit einem verlängerten Wochenende im benachbarten Ausland verbinden, empfiehlt das Klinikteam und verweist auf den Charme, das Flair und die vielen Sehenswürdigkeiten von Stettin in der Nähe der Zahnklinik.