In Allgemein, Zahnersatz, Zahnersatz Ausland, Zahnimplantate

Bei Zahnverlust ist der Ersatz des Naturzahns ein gesundheitliches und ästhetisches Anliegen. Auch wenn Zahnimplantate in der Regel nicht vollständig von den Krankenkassen übernommen werden, stehen sie für die meisten Patienten weit oben auf der Behandlungsagenda. Die Zahnklinik Stettin in Polen bietet die Lückenschließung mit Implantaten bei höchster Qualität weitaus günstiger als ein Zahnarzt in Deutschland an. Die Behandlung im benachbarten Ausland Polen macht den festsitzenden Zahnersatz ohne hohen Kostenaufwand möglich.

Die Vorteile vom Implantat im Überblick

Fest im Kiefer verankerte Zähne sind ein Stück Lebensqualität. Der einzige Zahnersatz, der weder optisch noch im Kauverhalten vom Naturzahn zu unterscheiden ist, ist das Zahnimplantat. Es besteht im Regelfall aus drei Komponenten, von denen der Implantatkörper die Zahnwurzel nachbildet und fest im Kieferknochen verankert wird. Der Implantataufbau verbindet die später aufgesetzte Implantatkrone mit der künstlichen Zahnwurzel und kann aus Keramik oder aus Titan bestehen. Für die Implantation gibt es verschiedene Verfahren. Patienten die sich für eine Behandlung in der Zahnklinik Stettin in Polen entscheiden, werden mit der modernsten Technik und den neuesten Materialien behandelt. Neben der Funktion zum Ersatz einzelner oder mehrerer Zähne kann die Implantologie feste Anker für eine Teleskop-Prothese im zahnlosen Kiefer ermöglichen.

Am besten vereinbaren Sie einen Termin im Ausland in der Zahnklinik in Stettin. Vorab erfahren Sie in einer persönlichen Beratung – auch zunächst telefonisch oder per Mail – Ihre Möglichkeiten und die persönlichen Vorteile.

Schmerzfreie Implantation bei den Spezialisten im Ausland

Verbinden Sie den Termin in der Zahnklinik Stettin doch am besten mit einem mehrtägigen Aufenthalt in der Stadt in Polen. Die Implantation des festsitzenden Zahnersatzes wird unter lokaler Anästhesie völlig schmerzfrei vorgenommen. Sie können daher das Flair genießen und Ihren Ausflug zur Zahnbehandlung im Ausland mit ein paar Tagen Erholung unweit der deutschen Grenze verbinden. Da Sie für Ihren Zahnersatz weniger als in Deutschland zuzahlen müssen, können Sie sich ein paar Tage Auszeit gönnen.